Pakt für den Nachmittag

21.11.2017: NEUES aus dem kreativen Angebot beim "Pakt für den Nachmittag"

  • In der Gruppe VI werden kreativ und fleißig eine Flotte gebastelt und Kacheln bemalt.
  • Die Mülldetektive der Gruppe V sind unterwegs auf der Sanddüne.
  • In der Gruppe IV wird Schönes aus Ton geformt und Traumfänger gebastelt.
  • Die Kinder der Gruppe VII gehen gekonnt mit Häkelnadel und Wolle um.
  • In der Gruppe I entstehen bunte Dinos und Schlangen.
  • Freitags können die Kinder gruppenübergreifend an einem kreativen Angebot teilnehmen.

06.10.2017: neues schuleigenes Konzept zum Pakt für das Schuljahr 2017/18 als Download

Download
Schuleigenes Konzept zum Pakt für das Schuljahr 2017/2018
Schulkonzept_NEU_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 455.3 KB

Allgemeine Infos: Kommunikationswege / Formulare

Als Kommunikationswege im Rahmen der Pakt-Betreuung (für Nachfragen, Änderungen, Informationen) bitten wir Sie weiterhin das Mitteilungs-/ Hausaufgabenheft, die E-Mail-Adresse (pakt.lss.mts@gmx.de) und das Telefon mit AB (06151-13484990) zu nutzen. Infos, die den gleichen Tag betreffen, können bis 08:00 bearbeitet werden.

In unvorhergesehenen Situationen am Mittag und Nachmittag sind die Betreuungskräfte über das Betreuungshandy 01577-2663603 erreichbar. Bitte nutzen Sie diese Nummer nur in unvorhergesehen Situationen, um z.B. notwendige, kurzfristig veränderte Abhol-/ Heimgehzeiten von Kindern mitzuteilen.

 

Formulare, Elternbriefe "zum Pakt" und sonstige Materialien zum Download finden Sie ab sofort unter "Pakt-Formulare".

Infos zu unserem Team sowie aktuelle Projekte finden Sei weiter unten auf dieser Seite.

 


Aktuelles:

Auch Kinder, die nicht beim Pakt für den Nachmittag angemeldet sind, können die Ferienbetreuung besuchen. Wenn Sie uns ansprechen, lassen wir Ihnen gerne die nötigen Unterlagen zukommen.

 


Noch weitere Fragen? Einfach den Button anklicken...


Was bei uns alles "los" ist :-)

Kunst AG:

Kreativ waren die Kinder in der AG "Kunst mit der Natur", sie haben im Wald oder auf der Sanddüne Naturmaterialien entdeckt und daraus Kunstwerke gemacht.

Kuchen:

In der Gruppe 1b sind die Kinder im Offenen Angebot "Backen" fleißig am Teig kneten, Streusel machen und abschmecken.


Ausflüge:

Die Kinder der Gruppe 4 machen gerne Ausflüge zu der Sanddüne, dem Fußballplatz oder Spielplätzen: "Wir mögen es sehr draußen zu sein, da kann man laut sein, aber auch Ruhe haben.

Modau:


Modau: In den Osterferien hieß es in der Betreuung: ,, In fünf Tagen um die Welt“. Am Montag reisten die Kinder nach Amerika zu den Indianern und bastelten große Regenrasseln,  Medizinbeutel und Indianerkronen. Zu Beginn jeden Tages wurden die Länder vorgestellt und gemeinsam mit den Kindern thematisiert.  Am Dienstag ging es nach Brasilien in den Dschungel. Da durfte der brasilianische Limettentee zum Frühstück nicht fehlen! Nach dem Frühstück ging es auch schon gleich los ins Abenteuer. In der Modau konnten die Kinder eine spannende Wasserwanderung erleben und auf dem Waldspielplatz mit Lupengläsern die Natur erforschen. Am Mittwoch ging die Reise nach Afrika zu den Tieren. An diesem Tag fand ein Ausflug ins Darmstädter Vivarium statt. Dort gab es ein Picknick und eine spannende Rallye.  Angekommen in Saudi Arabien am Donnerstag ging es weiter mit der tollen Sanddüne und Tanzspielen mit orientalischer Musik. Zum Abschluss der Woche fand das Highlight für die Kinder statt, eine tolle Abschlussparty!

 

03.03.2017: Die Gruppe 2 hat zu einem Elternnachmittag eingeladen. Nach Kaffee, Tee und Kuchen durften die Eltern ausmalen. Dafür haben die Kinder "Eltern-Ausmal-Bilder" selbst gestaltet. Es wurden auch noch Klammertierchen und Origamischmetterlinge gebastelt. Es war ein gemütlicher Nachmittag, an dem man sich beim Plaudern und Basteln näher kennenlernen konnte. Kinder, Eltern und Betreuungskräfte hatten an diesem Nachmittag viel Spaß zusammen.

 

 

23.09.2016: Die Pakt-Angebot-Hefte wurden verteilt, jetzt können sich die Pakt-Kinder der Klassen 1-4 für verbindliche Angebote anmelden, unter anderem für Capoeira, begleitetes Malen, Fußball oder Recyclingbasteln. Jedes Kind bekommt dann einen Infobrief, an welchem Pakt-Angebot es teilnehmen kann. Am 04.10.2016 starten die Pakt-Angebote dann. Wir wünschen viel Spaß!

 

Bilder aus dem Pakt-Angebot "Basteln" u.a.wurde ein Bild mit Q-Tipps getupft und Namensschilder/Stiftehalter aus Toilettenpapier-rollen gebastelt.

 

Beim Pakt-Angebot "Begleitetes Malen" tauchen die Kinder mit ihren Fingern in die Farben und gestalten kreative und fantasievolle Bilder.

Unser Team:

Die Mobile Praxis ist Träger des Pakts für den Nachmittag. Die Koordinationsaufgaben hat Heleen Tiemersma übernommen. Sie erreichen sie unter der Telefonnummer 13 48 49 90 oder per Mail unter pakt.lss.mts@gmx.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Frau Tiemersma.

 

Der Pakt für den Nachmittag startete am ersten Schultag für angemeldete Kinder. Frau Tiemersma von der Mobilen Praxis koordiniert sehr engagiert alle Angebote am Nachmittag. In der 3. Schulwoche wird es voraussichtlich ein Heft mit Pakt-Angeboten für die angemeldeten Kinder der 1. bis 4. Klasse geben in dem verbindliche Angebote gewählt werden können. Die Angebote beginnen voraussichtlich in der 5. Woche. Auch in diesem Schuljahr ist der Pakt ein inklusives Angebot für die Kinder der Ludwig-Schwamb– und der Mühltalschule. 

 

Zur Ausgestaltung der Lernzeiten im Rahmen des Pakts für den Nachmittag erhalten Sie in Kürze nähere Informationen.

 

Mitarbeitende Pakt für den Nachmittag

 

Foto: Vanessa Lindlahr, Susy Asante Debrah, Julia Perlinger, Belma Haller-Memisevic, Christa Schmidt, Agnieszka Szmidt-Babiuch, Christel Marquardt, Beate Kölsch, Beate Klein, Josefine Bota, Stefanie Rose, Iwona Kukulska, Martina Camberger, Hauke Kubiack, Karin Müller, Maria Brighina, Heleen Tiemersma

 
Weitere: Annika Neumann, Adwoa Sasu, Daniela Pfeffermann

 

 

 

In Kürze werden wir Ihnen auf dieser Seite auch die "meist gestellten Fragen" (FAQs) zum Pakt zur Verfügung stellen...

Umsetzungskonzept (als Download):

Zum Schuljahr 2016/2017 geht der Pakt für den Nachmittag nach einjähriger Pilotphase in den Regelbetrieb. Hierzu haben wir Ihnen am Donnerstag, den 2. Juni 2016 das Umsetzungskonzept vorgestellt, welches Sie sich bequem mit dem folgenden Link downloaden können:

Download
Präsentation Infoveranstaltung am 02. Juni 2016
160602 DA PfdN Infoveranstaltung Ebersta
Adobe Acrobat Dokument 854.0 KB

Hier finden Sie einige Informationen über die "Historie" in der Pilotphase.