Sportlich, sportlich...das ist die LSS!

Preisverleihung Sportabzeichen

Am 09. Juni 2015 fand im Kletterzentrum des Alpenvereins  Darmstadt die Preisverleihung des Sportabzeichenwettbewerbs 2014 der Sparkasse Darmstadt statt.

Frau Dorigatti und Frau Scheuerpflug begleiteten die vier erfolgreichsten Sportlerinnen der LSS, Claire Iyde, Lorenn Deuber, Sina Hoffmann und Sudenaz Turgut, zur Veranstaltung.

Zunächst nahmen die Kinder bei der Preisverleihung die Urkunde der Sparkasse stolz entgegen. Für 154 abgelegte Sportabzeichen erhielt die Ludwig-Schwamb-Schule 385 Euro für sportliche Mittel.

Im Anschluss durften die Mädchen 2 Stunden unter Anleitung von Fachkräften Klettern und Bouldern und hatten dabei sehr viel Spaß.

Ein großes Dankeschön auch an Frau Iyede-Gottschalk, die uns begleitet hat.



Fußballturnier der Darmstädter Grundschulen 2015

Auf den Fußballplätzen des SKV Rot-Weiß-Darmstadt fand am 13. Mai 2015 das Fußballturnier der Darmstädter Grundschulen statt. Dieses Jahr waren wir dem Wettbewerb der kleinen Schulen zugeteilt. Petros Ziliaskopoulos betreute an diesem Tag gemeinsam mit Frau Dorigatti die Mannschaft der LSS, die er auch als Trainer bei Germania Eberstadt trainiert.

Trotz doppelter Belastung -denn 6 Jungs waren morgens noch in der Jugendverkehrsschule mit dem Fahrrad aktiv- gewannen die Mannschaft alle sieben Spiele des Turniers und wurden so souverän Sieger! Die Freude über den Sieg und den gewonnen Pokal war riesig und ausgelassen.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreiche Mannschaft mit Frank Ngassa, David Cebulla, Jan Wobrock, Ben Bredow, Mika Tolksdorf, Alexander Loy, Daniel Hamp, Emre Yildiz, Adil El Fahfouhy , Julian Krump, Oscar Herzberg, Glenn Bradlaw, Sakis Ziliaskopoulos!!!



Kooperation Schule und Verein - Vierte Sportstunde für alle ersten Klassen an der LSS

Seit dem aktuellen Schulhalbjahr 2015/16 nimmt unsere Schule an dem Projekt „Kooperation Schule und Verein“ teil. Der Sportkreis Darmstadt-Dieburg e.V. finanziert hierbei -unterstützt durch die Stadt Darmstadt- eine vierte Sportstunde für Grundschulen, die bereits bestimmte Grundvoraussetzungen erbringen.

Das Ziel des Projektes ist eine nachhaltigen Verbesserung des Bewegungsangebotes für unsere Kinder und damit eingehend die Gesundheitsförderung der Kinder durch regelmäßiges Sporttreiben. Langfristiges Ziel ist die tägliche Sportstunde an Grundschulen.

 

Der Sportkreis stellt und finanziert eine qualifizierte Sportfachkraft aus einem Sportverein, die die vierte Sportstunde an der jeweiligen Grundschule umsetzt. An unserer Schule ist das Frau Mareike Merz vom Sport- und Kulturverein Rot-Weiss Darmstadt.

 

Inhaltlich gefüllt sein wird die Sportstunde mit motopädagogischen und psychomotorischen Inhalten, sowie Spielen und Übungen zum sozialem Miteinander, Tänzen, Lauf- und Fangspielen und Haltungs- und Körpererfahrungsspielen.

 

        Für die Klasse 1b findet die Sportstunde ab 24.2.15 bis zu den Sommerferien immer

        dienstags in der 5. Stunde statt (zunächst im Mehrzweckraum)

 

        Für die Klasse 1a findet die Sportstunde ab 27.2.15 bis zu den Sommerferien immer

        freitags in der 5. Stunde statt (zunächst im Mehrzweckraum)

 

        Für die Klasse 1c findet die Sportstunde ab 27.2.15 bis zu den Sommerferien immer

        freitags in der 6. Stunde statt (zunächst im Mehrzweckraum)


Sportabzeichen

Im Jahr 2014 legten an der Ludwig-Schwamb-Schule 144 Kinder und 8 Lehrerinnen das Sportabzeichen ab (www.deutsches-sportabzeichen.de): Davon 53 in Gold, 66 in Silber und 33 in Bronze.

Sowohl im Rahmen des Schwimmunterrichts der dritten Klassen und des alljährlichen Schwimmfestes der Eberstädter Gundschulen für die Klassen 3 und 4, als auch während der Bundesjugendspiele und des regulären Sportunterrichts, übten sich die Kinder in vielen verschiedenen Disziplinen. Dazu gehörten z.B. Schwimmen (Kurz- und Langstrecken), Seilspringen, Zonen-Weitsprung, Sprintlauf, Medizinballweitwurf, Schlagballweitwurf und turnerische Koordinationsübungen.

In einer kurzfristig ins Leben gerufenen Lehrer-Sport-AG bereiteten sich in diesem Jahr auch Frau Desch, Frau Dorigatti, Frau Falkenstein, Frau Goldmann-Pahl, Frau Halblaub, Frau Neubert, Frau Prager und Frau Sauer auf die Abnahme des Sportabzeichens vor und legten dieses am Ende erfolgreich ab.

Herzlichen Glückwunsch allen Sportlerinnen und Sportlern!!!

 


Wettkampf mit Schwerpunkt Turnen

2014 war erstmals ein Wettkampf für Schüler der Darmstädter Grundschulen mit Schwerpunkt Turnen ausgeschrieben. Es stellte sich schnell heraus, dass es an der Ludwig-Schwamb-Schule viele begeisterte junge Turntalente in den Klassen 2-4 gibt, so dass wir mit gleich zwei Mannschaften zum Wettkampf meldeten. Die Kinder bereiteten sich gemeinsam mit Frau Dorigatti fleißig in zusätzlichen Trainingsstunden auf den Wettkampf vor. Die Jungen und Mädchen mussten an verschiedenen Geräten kleine Übungsfolgen auswendig lernen und diese dann turnerisch umsetzen. Außerdem waren Kraft, Geschicklichkeit, Gleichgewichtsfähigkeit und Synchronität gefragt.

Zusätzliche Motivation bekamen die Kinder durch die neuen, einheitlichen Turnanzüge, die der Förderverein für die Schulmannschaft spendiert hatte. Ein riesen Dankeschön hier noch einmal dafür an unseren Förderverein!!!!!!

Am 10. Dezember 2014 fuhren Frau Dorigatti und Frau Scheuerpflug gemeinsam mit zwei Kampfrichtern und 17 Kindern der Ludwig-Schwamb-Schule zum Wettkampf in die Felsinghalle nach Darmstadt. Nach kurzem Einturnen an allen Geräten, turnten alle Kinder einen tollen Wettkampf. Sie waren konzentriert und sehr motiviert und zeigten ihr Bestes. Ihre Anstrengungen wurden belohnt und am Ende konnten sich die Mannschaften über die Plätze zwei und drei freuen.

Vor der Heimreise verblieb im Anschluss an die Siegerehrung noch ausreichend Zeit zum Freispiel oder Turnen am Minitrampolin und Reck und die Kinder nutzten die Zeit um neue Elemente auszuprobieren oder sich im Fußballspiel mit den anderen Schulen zu messen.

Müde und glücklich kehrten wir alle gegen 14.00 Uhr an die Ludwig-Schwamb-Schule zurück.

 

Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr, in dem wir mit Sicherheit wieder an den Start gehen werden.

 


Breitensportlicher Wettbewerb der DOG „Schule in Bewegung“ 

Im Jahr 2014 nahmen wir an dem, von der Deutschen Olympischen Gesellschaft für die Grundschulen in Darmstadt und im Landkreis ausgeschriebenen breitensportlichen Wettbewerb „Schule in Bewegung“, teil. Dabei ging es darum, sportlich besonders engagierte Schulen zu ermitteln.

Im Oktober fand die Preisverleihung an der Viktoriaschule im Rahmen einer kleinen Sportgala statt. Mit dieser sollten Grundschulen, die sportlich aktiv sind, geehrt werden und andere Grundschulen einen Anreiz erhalten, sich auf einen sportlichen Weg zu begeben.

Auch wir waren als Preisträger eingeladen und Frau Dorigatti begleitete 10 Kinder aus der 4a, stellvertretend für die Ludwig-Schwamb-Schule, zur Veranstaltung. Gemeinsam hatten die Kinder einen vor längerer Zeit erlernten Tanz wieder aufgefrischt, um diesen im Rahmen der Sportgala darzubieten. Auch Frau Goldmann-Pahl und zahlreiche Eltern waren gekommen, um sich die Sportgala anzusehen. Die Darbietungen waren kurzweilig und die Kinder erhielten sehr viel Applaus.

Nach einer guten Stunde Programm, war es Zeit für die Preisverleihung, auf die besonders die Kinder sehr gespannt gewartet hatten. Die Ludwig-Schwamb-Schule wurde mit dem tollen zweiten Platz geehrt und alle Schüler und Schülerinnen erhielten ein Fair-Play-T-Shirt.

Nach einem abschließenden gemeinsamen Ausklang zu „Atemlos“ fuhren wir wieder zurück nach Hause.