Pakt für den Nachmittag an der Ludwig-Schwamb-Schule und Mühltalschule

Seit dem Schuljahr 2015/2016 wird auf der Grundlage einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Land Hessen und dem Schulträger (Stadt Darmstadt), der beiden Schulen und der mobilen praxis gGmbH wird ein verlässliches bedarfsorientiertes Bildungs- und Betreuungsangebot bereitgestellt.

 

Tagesablauf:

Die Kinder sind in Gruppen mit BezugsbetreuerInnen eingeteilt (jahrgangsbezogen und inklusiv) und verbringen gemeinsam als Gruppe den Nachmittag. Durch dieses Gruppenkonzept ist es möglich, den Kindern Orientierung und Struktur sowie einen verlässlichen Rahmen zu geben.

 

Nach Unterrichtsende beginnt der Pakt für den Nachmittag mit verschiedenen Angeboten wie gemeinsames Mittagessen - Lernzeit – Spielzeit - verbindliche und offene Pakt-Angebote in den Bereichen Musik, Tanz, Bewegung, Kreativität, Entspannung, Spielen, Miteinander. Die Pakt-Betreuung endet je nach Anmeldung 14:30 oder 17:00.

 

Kommunikation:

Telefonische Erreichbarkeit (mit AB): 06151-13484990

E-Mail: pakt.lss.mts@gmx.de 

Ansprechperson: Heleen Tiemersma

 

Als Kommunikationswege im Rahmen der Pakt-Betreuung (für Nachfragen, Änderungen, Informationen) bitten wir Sie, weiterhin das Mitteilungs-/ Hausaufgabenheft zu nutzen oder die Infos per E-Mail oder telefonisch zu übermitteln. Infos, die den gleichen Tag betreffen, können bis 08:00 bearbeitet werden.

 

Formulare, Elternbriefe "zum Pakt" und sonstige Materialien zum Download finden Sie unter "Pakt-Formulare".

 

Ferienbetreuung:

Auch Kinder, die nicht beim Pakt für den Nachmittag angemeldet sind, können die Ferienbetreuung besuchen. Wenn Sie uns ansprechen, lassen wir Ihnen gerne die nötigen Unterlagen zukommen.

 

Unser Team: